Widerrufsrecht

Der Auftraggeber hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen mit uns abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Auftraggeber oder ein benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. 

Um das Widerrufsrecht auszuüben muss der Auftraggeber uns (eine der nachfolgend genannten Adressen) mittels einer eindeutigen Erklärung über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Auftraggeber diese Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.


Adressen für Widerruf

Bitte nutzen Sie folgende Möglichkeiten für einen Widerruf

- Kontakt-Formular dieses Webshops (Menüpunkt Kontakt unten links)
- Telefax an die Nummer +49 911 14870910-9


Folgen eines Widerrufs

Wenn der Auftraggeber einen Vertrag widerruft, werden wir alle vom Auftraggeber erhaltenen, zum betroffenen Vertrag gehörenden Zahlungen, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung werden wir dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das der Auftraggeber zur Zahlung genutzt hat, ausgenommen es wurde mit dem Auftraggeber ausdrücklich etwas anderes vereinbart. 

In keinem Fall werden für diese Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir werden die Rückzahlung erst dann tätigen, wenn wir alle aus dem betroffenen Auftrag gelieferten Waren zurückerhalten haben oder wenn der Auftraggeber den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Der Auftraggeber muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung von Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.